Kloster Bardel

Die Anfänge von Kloster Bardel gehen auf das Jahr 1922 zurück. Kloster Bardel wurde vor allem gegründet, um junge Leute dafür zu begeistern, als Missionare nach Brasilien zu gehen. So entstand neben dem Kloster auch sehr bald ein zunächst noch kleines Missionsgymnasium, in dem Schüler u.a. auf ihre große Aufgabe in Brasilien vorbereitet wurden.
 

Zahlreiche Franziskaner waren als Lehrer in der Schule tätig. Daneben übernahmen die Franziskanerpatres vielfältige Aufgaben in der Region: Gottesdienste, Exerzitien, Missionssonntage, Vorträge über Brasilien. Die Franziskanerbrüder arbeiteten in Bardel selbst als

Landwirte, Schreiner, Elektriker, Schlosser, usw. So entstand sehr bald ein blühendes Missionshaus.

Mehr Infos hier: www.bardel.de


 

Bardeler Fastenmeditationen 

 

Die Gestaltung der Fastenmeditationen ist in diesem Jahr überarbeitet worden. Dank eines modernen und klaren Layouts sind die Texte nun noch leichter zu lesen. Zitate führen in die jeweilige Fastenwoche ein, Sprüche und Impulse heben den Kern der Mediationen hervor und ausgesuchte Bilder helfen, sich ganz auf die Meditation einzulassen.Beispielseiten Fastenmeditationen 2021

So können Sie die Zeit bis Ostern nutzen, sich neu auf den Weg zu Ihren Mitmenschen und zu Gott zu machen.

 

 

 

Pater Wilhelm Ruhe
Dom Buchhandlung
ISBN/EAN: 9962643000414
4,00 € (inkl. MwSt.)
Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
© Katholische Pfarreiengemeinschaft Obergrafschaft, pg-og.de