Sternsinger Aktion 2022 in Schüttorf 
 
Wieder ist eine ungewöhnliche Sternsingeraktion in Schüttorf zu Ende gegangen. An drei aufeinanderfolgenden Tagen besuchten Sternsinger aus Schüttorf die angemeldeten Haushalte, verteilten die Segenstüten und brachten den Segen Gottes in die Gemeinde. Auch die katholische Grundschule in Schüttorf wurde mit einem Besuch überrascht.
Viel Freude hatten die Kinder bei ihrer Aufgabe den Segen zu den Menschen zu bringen. Dank an allen Helfer*innen, die dies möglich gemacht haben.
Herzlichen Dank den vielen Menschen, die mit ihrer Spende die Arbeit des Kindermissionswerk unterstützen!

 

Sternsingeraktion 2022 in der Pfarreiengemeinschaft

 

Wie in jedem Jahr, wird der Segen des neugeborenen Kindes in der Krippe die Menschen in der Obergrafschaft erreichen.

Die diesjährige Sternsingeraktion steht unter dem Motto "Gesund werden - gesund bleiben, eine kindergerechte Welt".

 

Am Donnerstag, 06.Januar starten die Sternsinger*innen in Bad Bentheim um 10:00 Uhr mit einem Aussendegottesdienst. 

Anschließend werden in Bad Bentheim die Segensbriefe von Sternsinger*innen, Jugendlichen und erwachsenen SegensbringerInnen im Laufe des Januars an die Haushalte verteilt, die in den letzten Jahren auch schon Besuch von Sternsingern bekommen haben. 


Um 16 Uhr am 6.Januar werden die Sternsinger in Bad Bentheim gemeinsam mit dem Bürgermeister Dr.Volker Pannen und dem Nachtwächter die Pyramide anhalten. Dabei werden ebenfalls Spenden gesammelt!

 

In Schüttorf findet der Aussendegottesdienst am Donnerstag, 06.Januar um 14:00 Uhr statt.
Danach starten in Schüttorf ebenfalls die Sternsinger*innen Jugendlichen und bringen die Segenstüten zu den Menschen in der Gemeinde, die schon in den vergangen Jahren Besuch von Sternsingern bekommen haben. 
 

GANZ WICHTIG:

Egal welches Wetter, die Stersinger*innen und SegensbringerInnen dürfen in diesem Jahr leider kein Haus betreten. Auch die gut gemeinte Bitte, dass die Kinder sich eben mal aufwärmen dürfen, darf in diesem Jahr nicht ausgesprochen werden. 

 

Wer bis Ende Januar keinen Segensbrief bekommen hat, melde sich gerne in unseren Pfarrbüros oder bei: 
Barbara Beine (05923) 9841911 oder 0157-34106770 oder bei David Quaing (05922) 994633 oder 0176 21427907

 

 

 

 

Sie können diese Aktion jederzeit mit Ihrer Spende per Überweisung unterstützen. Die Kontodaten sind:

 

Für Bad Bentheim: Kirchengemeinde St. Johannes der Täufer.

IBAN DE 89 2675 0001 0001 0001 73

Verwendungszweck "Sternsinger"

 

Für Schüttorf: Kirchengemeinde Mariä Verkündigung. 

IBAN DE 59 2675 0001 0002 0023 35

Verwendungszweck "Sternsinger"


 

Wir danken für Ihre und eure Unterstützung! 

 

 

 

Die Aktion startet in den Gemeinden am 06.01.2022.

 

Die aus dem letzten Jahr bewährten Segensbriefe, stellen für die Planungsteams eine gute Alternative dar.

Alle Haushalte, die in Schüttorf besucht werden möchten, müssen sich in diesem Jahr anmelden!

Alle Haushalte, die sich nicht anmelden, erhalten einen Segensbrief.

Ansprechpartner für die Sternsingeraktion in Schüttorf ist Barbara Beine: 05923- 9841911 oder Mobil/WhatsApp: 0157-34106770 oder barbara.beine@bistum-osnabrueck.de.


Alle Haushalte, die in Bad Bentheim aufgrund der Pandemiesituation von einem Besuch Abstand nehmen möchten, nehmen bitte Kontakt mit 

Annelen Hofschröer 05922 779388annelen.hofschroer@online.de oder 

David Quaing 05922994633 / Mobil WhatsApp 017621427907david.quaing@bistum-osnabrueck.de auf.

Es gilt:


- Maskenpflicht für alle
- Der Sternsinger-Besuch, kann nur mit Abstand vor der Haustür stattfinden
- die Sternsinger werden nicht das Haus betreten.
- Bewohner von Mehrfamilienhäusern, müssen in diesem Jahr vor die Haustür kommen.
- Wenn Sie erstmals den Besuch der Sternsinger wünschen, dann tragen Sie sich bitte in die entsprechenden Listen in unseren Kirchen (gilt nur für Bad Bentheim) ein.

Anmeldung für Sternsinger Besuch/Segen Schüttorf 2022
Anmeldung Sternsinger Schüttorf 2022.pdf
PDF-Dokument [124.1 KB]

Sternsinger / Segensbringer Aktion 2021

 

Liebe Gemeinden, liebe Unterstützer,

ein HERZLICHES DANKESCHÖN Ihnen allen!

Die Sternsingeraktion vom Kindermissionswerk "Die Sternsinger" wurde in diesem Jahr ausnahmsweise bis zum 02.02.2021 verlängert. 
Nun haben wir das Ergebnis und können es veröffentlichen:


In Bad Bentheim und Gildehaus wurden 8.505,00€ und in Schüttorf wurden 5.627,50€ gespendet.

Somit können durch Sie und euch die wichtigen Projekte der Sternsinger auf der ganzen Welt aus unserer Pfarreiengemeinschaft mit insgesamt 14.132,50€ unterstützt werden! 
Das sind großartige Ergebnisse und damit hat das Vorbereitungsteam in der Pfarreiengemeinschaft in keiner Weise gerechnet.
Wir sind sehr positiv überrascht über dieses sehr gute Ergebnis!

 

Nochmals herzlichen Dank an alle SpenderInnen und SegensbringerInnen!

Die Aktion Dreikönigssingen ist die größte Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder weltweit.

Seit Beginn im Jahr 1959 haben die Sternsinger insgesamt eine Milliarde Euro gesammelt. 
Allen, die sich bei vergangenen Aktionen engagiert und zum Gelingen beigetragen haben sagen wir ein herzliches Dankeschön!

 

Die Sternsinger – das sind rund 300.000 Mädchen und Jungen, die sich rund um den Dreikönigstag bei Schnee und Kälte in königlichen Gewändern auf den Weg machen, Gottes Segen zu den Menschen bringen und Geld für Kinder in Not sammeln. 

Die Sternsinger – das sind viele tausend Kinder und Erwachsene, die das ganze Jahr über mit ihrem Einsatz in die weltkirchliche Arbeit in Deutschland hineinwirken und sich für Frieden und Gerechtigkeit für Kinder in der Welt einsetzen. 

Die Sternsinger  — das ist auch das Hilfswerk hinter der Aktion, das dafür Sorge trägt, dass die den Sternsingern anvertrauten Spenden über fachkundig begleitete Hilfsprojekte bedürftigen Kindern in der Welt zugute kommen. Unsere Partner dabei sind vor allem die Ortskirchen in Afrika, Asien, Ozeanien, Lateinamerika und im Vorderen Orient. 
Hier in Deutschland initiieren, begleiten und bündeln wir die vielen Aktivitäten von Gruppen, Schulen und Gemeinden. Wir vermitteln dazu gerne Projektpartnerschaften, leiten die Spenden zügig und unbürokratisch weiter und stellen so eine nachhaltige Förderung unserer Projekte weltweit sicher. 
Damit schlagen wir eine Brücke von Deutschland in die Welt. Die Brücke heißt "Kinder helfen Kindern". Sie ist keine Einbahnstraße: Kinder hierzulande helfen mit vielfältigen Aktionen und ermöglichen dadurch dringend notwendige Kinder-Hilfsprojekte. Unsere Hilfsaktionen und Projekte verstärken die Eigeninitiative vor Ort und zielen darauf, dass Kinder heute und morgen leben können.

 

Quelle und weiterlesen:www.sternsinger.de

Was ist das Dreikönigssingen?
dks_leichte_sprache.pdf
PDF-Dokument [77.2 KB]

Hier ein paar Bilder von unseren vergangenen Aktionen und dem Besuch unserer Delegation bei der Bundeskanzlerin in Berlin: 

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
© Katholische Pfarreiengemeinschaft Obergrafschaft, pg-og.de