Erwachsene und Senioren 

Kirchencafé am Sonntag, 19.Juni wieder gut besucht

 

Das zweite Kirchencafé nach langer Pause wurde wieder sehr gut von vielen Gästen, Familien und Gruppen besucht.

Es gab wieder liebevoll zubereitete Köstlichkeiten und die schöne Gelegenheit, sich bei Kaffee und Tee auszutauschen.
Herzliche Einladung zum nächsten Kirchencafé am 3. Sonntag des Monats, am 17. Juli zu kommen!

Wer bei den Vorbereitungen helfen möchte ist hiermit ebenfalls herzlich eingeladen! 

(Ver-) Stärkung für Friedhofshelfer

 

Diese Gruppe von fleißigen Helfern (es fehlen noch zwei weitere Mitglieder auf dem Foto links) entstand auf Initiative von Michael Hillen: es sind ehrenamtliche "Gärtner", die die Anlagen unseres katholischen Friedhofs liebevoll und tatkräftig pflegen.

Einmal monatlich (am  3.Mittwoch eines Monats von 9-12 Uhr) treffen sich die Herren, um diese wertvolle Arbeit zu tun.

Ebenso liebevoll wurden sie dabei letzte Woche von A.Lüddecke mit stärkenden Leckereien versorgt! 
 

Übrigens: weitere Helfer sind immer willkommen!

Endlich wieder: erster Seniorennachmittag mit Kaffee und Gepäck nach rund zwei Jahren

 

Nach rund zwei Jahren Corona-bedingter Pause fand im November endlich wieder ein Seniorennachmittag mit Kaffee und selbstgebackenen Köstlichkeiten im Pfarrheim in Bad Bentheim statt. Es wurden viele Gespräche geführt, geklönt und auch neue Ideen für die nächsten Termine gesammelt.
Das Neujahrstreffen mit Sektempfang und festllichem Mittagessen soll am 12. Januar ab 12 Uhr stattfinden. Hoffen wir, dass es möglich sein wird.
Herzliche Einladung an alle älteren Mitmenschen aus unseren Gemeinden - neue Gesichter sind besonders gerne gesehen! 

Irene Recke

Seniorentanz - nach 28 Jahren endet dieses Angebot

 

Alles fing mit einer Anfrage des Pfarrgemeinderates vor 28 Jahren an und hat seitdem in der Regel jeden Monat am 2. und 4. Donnerstag stattgefunden. Zunächst noch traf man sich ein wenig beengt im alten Pfarrheim der kath. Kirchengemeinde in Bad Bentheim zum „Seniorentanz“, dann im Saal des Übergangpfarrheims im Flurweg, wo die Säulen im Raum eine besondere Herausforderung darstellten, und schließlich „Seniorentanz“ im neuen, umgebauten Pfarrheim. Dabei ging es nicht um eine Gelegenheit zum Gesellschaftstanz, sondern um gemeinschaftliches Tanzen, Tänze, dem Volkstanz entnommen, aber ohne festen Partner, im Kreis, in der Gasse, im Block, manchmal auch im Sitzen, immer ohne Leistungsdruck.
Es ging um gemeinsame Freude und immer wieder ließen sich neue Teilnehmerinnen anstecken, so dass die Gruppe über die Zeit von 28 Jahren bestehen konnte.

Aus unterschiedlichen Gründen löst sich diese Gruppe nun auf und der Pfarrgemeinderat und viele weitere Menschen möchten hier nochmals ausdrücklich der Gründerin und Leitung der Gruppe Irene Recke "DANKE" sagen!

Miteinander unterwegs - hier in Irland

Segensgebet


Gott, der alle Menschen liebt,
segne uns mit deiner Liebe.
Schenke Heilung und neue Hoffnung den Kranken, Klugheit und Erkenntnis den Forschenden,
Kraft und Ausdauer den Ärzten und Pflegenden, Freude und Dankbarkeit den stillen Helfern,
Aufmerksamkeit und Mitmenschlichkeit uns allen.

Amen.

 


(Sr. Theresita M. Müller SMMP)

 

Miteinander unterwegs - hier vor unserer Kirche St Johannes der Täufer, Bad Bentheim

Aktionskreis Pater Beda bittet um Spenden für Brasilien „Wer Hunger hat, kann nicht warten“
     
Der Aktionskreis Pater Beda bittet dringend um Spenden, um den durch die Corona- Krise besonders betroffenen armen Familien im Nordosten Brasiliens durch die Verteilung von Lebensmitteln so gut es geht zu helfen.
30,- Euro reichen aus, eine Familie für eine Woche lang mit Lebensmitteln und Hygieneartikeln zu versorgen.

Unser Aktionskreis hat zu Beginn der Corona-Pandemie an fast allen Standorten ihrer 26 Sozial- und Bildungsprojekte mit großem Erfolg Lebensmittelspenden an bedürftige Familien verteilt.

Es muss jedoch unbedingt weitergehen.

An einigen Orten in Brasilien hat die Spendeninitiative des Aktionskreis Pater Beda bereits andere Menschen, Firmen oder Vereine inspiriert gleiches zu tun, weil die Hilfe vom Staat zu gering und nicht verlässlich ist. Aufgrund von geschlossenen Schulen und ohne Sozialprojekte müssen jedoch viele Arme weiterhin auf regelmäßige Mahlzeiten verzichten.

Um die Verteilung von Lebensmitteln auch zukünftig zu ermöglichen, bittet der Aktionskreis um Spenden auf das Spendenkonto:

DKM – Darlehnskasse Münster, IBAN: DE51 400602650022444200 – Stichwort: Lebensmittelpakete für Brasilien

 

Vielen Dank!


Eckart Deitermann

(Präses Aktionskreis Pater Beda)

Miteinander und füreinander kochen - hier im Pfarrheim Bad Bentheim

Die aktuelle Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen hat Auswirkungen auf das Gemeindeleben:

 

- Gottesdienste und Andachten dürfen unter Einhaltung der Hygieneregeln stattfinden. Die Maßnahmen erfahren Sie hier.

 

Veranstaltungen finden wieder statt: Termine

 

Hier finden Sie uns:

Pfarrbüro Bad Bentheim

Nordring 32

48455 Bad Bentheim

Tel.: 05922 2231

 

Pfarrbüro Schüttorf

Vechtestr. 8

48465 Schüttorf

Neu: Tel.: 05923 9841905 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Katholische Pfarreiengemeinschaft Obergrafschaft, pg-og.de