Ökumene 

Nach einem coronabedingten erschwerten Start laden wir, das neu gegründete ökumenische Netzwerk FRIENDSwegen, am 26.09.2021 um 18.00 Uhr am Kloster Frenswegen zu einem ökumenischen "Worshipcafé" ein. 
 

"Worshipcafé"heißt ein Abend in lockerer Café-Atmosphäre mit Snacks und Getränken, bei denen moderne Lobpreislieder und christliche Popmusik gespielt werden, es einen geistlichen Impuls gibt und das Publikum aktiv mit eingebunden wird. Worshipcafés sind in anderen Regionen deutlich bekannter, deshalb hat sich das Netzwerk FRIENDSwegen das Ziel gesetzt, dieses Format nun in die Grafschaft Bentheim und das Emsland zu holen.

Für das erste Worshipcafé werden noch Interessierte gesucht, die in den verschiedensten Bereichen unterstützen und mitmachen wollen. Das Netzwerk FRIENDSwegen spricht nicht nur Jugendliche an, sondern auch ausdrücklich alle Interessierten jeglichen Alters mit Interesse an neuer christlicher Musik und ökumenischen Impulsen.

Also nimm gerne Kontakt auf. 

Mehr dazu hier

ACK - Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen Bad Bentheim und Gildehaus 

Die ACK ( Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen) in Bad Bentheim angehörenden Kirchengemeinden: Evangelisch-altreformierte Kirchengemeinde Bad Bentheim, Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde, Evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Bentheim, Evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Gildehaus und Katholische Kirchengemeinde St. Johannes der Täufer, Bad Bentheim fördern das Verständnis für ökumenische Gemeinschaft unter ihren Mitgliedern und gegenseitige Information. Sie regt das gemeinsame theologische Nachdenken an und gestaltet insbesondere ökumenische Gottesdienste. Sie fördert u.a. Gespräch und Aktionen zu gesellschaftspolitischen und sozialethischen Fragen z.B. durch das jährlich stattfindende Ökumenische Seminar.

 

Aufgaben

Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Bad Bentheim soll den in ihr vertretenen Gemeinden und Gemeinschaften zu einem besseren gegenseitigen Verstehen und zu einer tiefen und sichtbaren Einheit verhelfen.
Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Bad Bentheim nimmt folgende Aufgaben wahr und vertritt sie in Gemeinschaft mit bestehenden Einrichtungen und in Absprache mit der ökumenischen Pastorenkonferenz Bad Bentheim in der Öffentlichkeit:
• Sie fördert das Verständnis für ökumenische Gemeinschaft unter ihren Mitgliedern und gegenseitige Information.
• Sie regt das gemeinsame theologische Nachdenken an und fördert das theologische Gespräch unter den Mitgliedern mit dem Ziel einer immer deutlicheren Darstellung der in Christus vorgegebenen Einheit. Sie fördert und gestaltet insbesondere ökumenische Gottesdienste.
• Sie fördert Gespräch und Aktionen zu gesellschaftspolitischen und sozialethischen Fragen.
• Sie bemüht sich um die Erarbeitung und Bereitstellung von Hilfen zur Begleitung von Ehen und Familien, in denen sich Partner verschiedener Konfessionen verbinden.
• Sie behandelt auf besonderen Auftrag einzelner Mitglieder deren Anliegen und ist bereit, bei Meinungsverschiedenheiten zwischen den betroffenen Mitgliedern zu vermitteln.
• Sie fördert bestehende ökumenische Aktivitäten sowie den Kontakt zwischen örtlichen ökumenischen Zusammenschlüssen und Initiativgruppen. Sie hält insbesondere über die zuständigen Delegierten Kontakt zur
• Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen Deutschland e.V. und den anderen regionalen Arbeitsgemeinschaften Christlicher Kirchen in der Grafschaft Bentheim sowie der Ökumenischen Bildungs- und Begegnungsstätte Stiftung Kloster Frenswegen.
• Sie beachtet die Themen und Initiativen, die vom Ökumenischen Rat der Kirchen, den konfessionellen Weltbünden oder der römisch-katholischen Kirche ausgehen für ihre eigene theologische Arbeit und bereitet diese Themen für den örtlichen Dialog auf (z. B. für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung, das positive Miteinander der Konfessionen und Religionen untereinander).
Sie fördert die Partnerschaften mit Kirchen anderer Länder.
 
Hinweise zu den aktuellen Veranstaltungen unserer Arbeitsgemeinschaft u.a. das viermal jährlich stattfindende "Taizé-Gebet" finden Sie auf der Seite:  "https://www.reformiert-gildehaus.de/index.php/gruppen-kreise/oekumene/arbeitsgemeinschaft-christlicher-kirchen

 

Quelle: reformiert.de /Gerhard Kortmann

Die aktuelle Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen hat Auswirkungen auf das Gemeindeleben:


Gottesdienste und Andachten dürfen unter Einhaltung der Hygieneregeln stattfinden. Die Maßnahmen erfahren Sie hier.


Ab sofort ist keine Anmeldung zur Mitfeier an Gottesdiensten mehr notwendig! 
Vor Ort findet eine Registrierung per lucaApp oder handschriftlich statt.

 

Veranstaltungen und Treffen finden, unter Einhaltung der Hygiene-Regeln, wieder statt: Termine

 

Hier finden Sie uns

Pfarrbüro Bad Bentheim

Nordring 32

48455 Bad Bentheim

Tel.: 05922 2231

 

Pfarrbüro Schüttorf

Vechtestr. 8

48465 Schüttorf

Neu: Tel.: 05923 9841905 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Katholische Pfarreiengemeinschaft Obergrafschaft, pg-og.de