Messdiener*innen Bad Bentheim 

 

"Schaut hin!“ – Erlebnisfahrt für
Messdiener*innen


Das Katholische Jugendbüro bietet vom
13.05.-16.05.2021 eine Fahrt in die
Jugendbildungsstätte Marstall Clemenswerth
(Sögel) für Messdiener*innen zwischen 15 und
25 Jahren an. Der Wunsch einer solchen Fahrt
entstand auf dem Messdienervernetzungstreffen Ende 2020. Da der ÖKT (ökumenischer Kirchentag) in Frankfurt nicht in analoger Form stattfindet, bieten wir damit eine Alternativfahrt an. Weitere Infos zur Fahrt und die Anmeldung sind unter www.kjb-grafschaft.de zu finden.
Sollte es Zweifel geben, sich aufgrund der aktuellen Corona-Lage anzumelden sei hier angemerkt, dass die Fahrt nur stattfindet, wenn dies verantwortungsvoll möglich ist.

Da die Teilnahmezahl begrenzt ist, empfehlen wir allen Interessent*innen sich vorsorglich anzumelden.

Telefonisch ist das Kath. Jugendbüro bei Fragen unter TEL 05921 15420 zu erreichen.

Unser Messdienerteam Bad Bentheim besteht zurzeit aus rund 20 Kindern und Jugendlichen.

Während der Gottesdienste übernehmen wir viele wichtige Aufgaben, wie zum Beispiel die Gabenbereitung und das Halten der Leuchter bei dem Evangelium.

Unser Dienst bereitet uns viel Spaß, weil wir so den Gottesdienst aktiv mitgestalten können.

 

Neben unserem Dienst am Altar, wird jährlich sowohl ein Messdienerwochenende als auch eine Fahrt in einen Freizeitpark angeboten. Außerdem werden verschiedene Aktionen und Ausflüge veranstaltet.

 

Unsere Messdienerausbildung betrifft hauptsächlich die Kinder, die gerade die Erstkommunion empfangen haben.

 

Bei Interesse können natürlich auch ältere Kinder/Jugendliche ausgebildet werden.

 

Meldet euch bei Interesse und Fragen einfach bei Sarah! 

 

 

 

© Christian Badel, www.kikifax.com In: Pfarrbriefservice.de

Hast du Interesse bei uns mitzumachen? 

 

 

Nach der Erstkommunion im April/Mai 2020 beginnen voraussichtlich im Spätsommer/  Herbst wieder neue Einführungskurse. Wir geben sie rechtzeitig bekannt!

 

Bei Fragen:

 

Die aktuelle Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen hat einige Auswirkungen auf das Gemeindeleben

  • Gottesdienste und Andachten dürfen nach strengen eingerichteten Hygienevorschriften stattfinden. Wir werden diese einhalten und nun wieder gemeinsame Gottesdienste feiern.
  • Es liegt in der Verantwortung der Kirchenvorsteherinnen und -vorsteher, die Abstandsregeln und weiteren Vorgaben zum Infektionsschutz so umzusetzen, dass eine Gefährdung alle Beteiligten ausgeschlossen wird. 
  • Angeboten werden zudem auf Video aufgezeichnete Lesungen, Wortgottesdienste und Andachten der Stadtökumene. Diese sind jederzeit hier abzurufen.
  • Alle weiteren Veranstaltungen und Treffen fallen vorerst aus. 

 

Hier finden Sie uns

Pfarrbüro Bad Bentheim

Nordring 32

48455 Bad Bentheim

Tel.: 05922 2231

 

Pfarrbüro Schüttorf

Vechtestr. 8

48465 Schüttorf

Neu: Tel.: 05923 9841905 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Katholische Pfarreiengemeinschaft Obergrafschaft, pg-og.de